Neugierig - auf Leute und die ganze Welt

Stefan Siller

2016, erscheint am 18. Januar 2016, 268 Seiten und 21 s/w Abbildungen, geb. mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-86351-416-7

€ [D] 22,– / [A] 22,70 [Preis inkl. Umsatzsteuer]

Auch als ebook verfügbar!



Empfehlen Empfehlen

Über Höhen und Tiefen eines langen Journalistenlebens, offen und ehrlich, nachdenklich – und selbstironisch, witzig.

Die gesammelten Anekdoten und Erinnerungen Stefan Sillers. Des weithin bekannten und beliebten SWR 1 Leute-Moderators, der über gut dreißig Jahre mindestens 3.000 (!) promi­nente und auch gar nicht prominente Menschen interviewte, ja: geradezu in »Intensiv­gespräche« verwickelte. Und jedes Mal hörten ihm dabei weit mehr als eine halbe Million Menschen zu ...

Am Anfang war das Wort, die Zeitung, handgeschrieben und abgeschrieben, für gerade einmal zwei Leser, die Eltern. Und am Ende dann die Kultsendung »SWR 1 Leute« für regelmäßig gut und gern 500.000 Hörerinnen und Hörer. Stefan Siller hatte sie alle in seinem kleinen und ruhigen Studio am Mikrofon, ganze zwei Stunden lang: Angela Merkel und Gerhard Schröder, Lewis Hamilton und Boris Becker, Huub Stevens, Udo Lindenberg, Götz George und Senta Berger und all die anderen 3.000 – und eben und nicht zuletzt Harald Schmidt. Künstler, Musiker, Schriftsteller, Sportler, Wissenschaftler. Berühmte – und weniger berühmte. Einfache und schwierige Menschen, solche »wie du und ich«.

Er berichtet, wie er als blutiger Anfänger Konzertveranstalter wurde und Gruppen wie »Die Toten Hosen«, »Ideal« oder »BAP« verpflichtet hat. Er erzählt vom Fußball, von der Literatur, von der Musik – und von seiner großen Leidenschaft und Neugier, Menschen, ihre Geschichte und Geschichten kennenzulernen.

Das Buch in der Kritik:

»Seine Erinnerungen sind ein Stück Geschichte des Radios und der Republik.« Uwe Bogen, Stuttgarter Nachrichten

»"Neugierig - auf Leute und die ganze Welt" ist Pflichtlektüre für jeden "Leute"-Fan.« Fränkische Nachrichten

»Wer mehr über das erfolgreiche Sendeformat und über den Journalisten erfahren möchte, kommt an seinem Buch "Neugierig" nicht vorbei.« Bernd Kamleitner, Badische Neueste Nachrichten

»Über Höhen und Tiefen eines langen Journalistenlebens, offen und ehrlich, nachdenklich - und selbstironisch, witzig.« Liesmalwieder.de

»Er gibt interessante Einblicke auf prominente und auch gar nicht prominente Menschen, die er interviewt, ja geradezu in »Intensivgespräche« verwickelt hat. «TOP Magazin Stuttgart



Nachrichten über "Neugierig - auf Leute und die ganze Welt":



Lesungen aus "Neugierig - auf Leute und die ganze Welt":