Henriette Herwig

1956 geboren, lehrte an den Universitäten Basel, Bern, Freiburg i. Br., Wien und an der FU Berlin und ist seit 2003 Professorin für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Zahlreiche Publikationen und Vorträge zur Goetheforschung, Literatur des 19. bis 21. Jahrhunderts, Literaturtheorie, zu Gender Studies und Cultural Gerontology.

© Foto: Hanne Horn

Bücher von Henriette Herwig:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

19. Juni 2018
Walle Sayer erhält den Gerlinger Lyrikpreis 2018

17. Juni 2018
SWR2 »Lesenswert« lässt sich von Joachim Zelters Roman »Im Feld« gefangen nehmen

12. Juni 2018
Stuttgarter Zeitung würdigt Tina Stroheker

9. Juni 2018
Joachim Zelters Roman »Im Feld vor« im Standard

4. Juni 2018
SWR2 Lesezeichen stellt Tina Strohekers »Invenatrium« vor

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter