FAZ: »Maria Beig ist eine Heimatschriftstellerin im besten Sinne« (16. Oktober 2009)



Die FAZ bespricht ausführlich Maria Beigs autobiografische Erzählung ›Ein Lebensweg‹ und lobt diese sehr: »Maria Beig ist eine Heimatschriftstellerin im besten Sinne. Doch weil sie ihre Heimat und ihre Bewohner ohne jede Verklärung und Sentimentalität beschreibt, ist sie auch als Nestbeschmutzerin beschimpft worden. Ihre Bücher handeln nicht nur von der Not kinderreicher Bergbauern, vielmehr auch von der Zerstörung der Landschaft, vom Verlust von Bindungen und Traditionen. Kein Wunder, dass sich mancher getroffen fühlt. Den Leser nimmt sie mit in ihre Wirklichkeit. Denn alles ist wahr. Das lässt keinen unberührt.« FAZ

 
 
 
 


Über den Autor 

Über das Buch 

1. April 2019
Erreichbarkeit des neu gegründeten Verlags Klöpfer, Narr seit 1. April

21. Februar 2019
Wir gratulieren Joachim Zelter zum Preis der LiteraTour Nord 2019

18. Februar 2019
Die Verlegerfamilie Gunter Narr und Hubert Klöpfer machen gemeinsame Sache / Eine neue literarische Verlagsheimat für Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

29. Januar 2019
Vincent Klink zum 70. Geburtstag

21. Dezember 2018
Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Felix Huby

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter