FAZ über »Pommerenke«: »Faszinierendes Psychogramm« (7. März 2011)



In der FAZ stellt Peter-Philipp Schmitt »Heinrich Pommerenke, Frauenmörder« von Thomas Alexander Staisch vor: »Staisch hat sich mit Akribie als Erster überhaupt in die Akten zum Fall Pommerenke eingearbeitet. Er will vor allem den Menschen hinter dem im Jahr seiner schlimmsten Untaten, 1959, gerade mal 22 Jahren alten Frauenmörder zeigen (oder - wie Gefängnispfarrer Ergenzinger sagt: ›Verständnis zeigen, heißt doch nicht einverstanden zu sein.‹) Staisch gelingt das faszinierende Psychogramm eines Manns, von dem fast ein Jahrhundert lang nicht einmal ein Bild existierte.«

 
 


Über den Autor 

Über das Buch 

1. April 2019
Erreichbarkeit des neu gegründeten Verlags Klöpfer, Narr seit 1. April

21. Februar 2019
Wir gratulieren Joachim Zelter zum Preis der LiteraTour Nord 2019

18. Februar 2019
Die Verlegerfamilie Gunter Narr und Hubert Klöpfer machen gemeinsame Sache / Eine neue literarische Verlagsheimat für Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

29. Januar 2019
Vincent Klink zum 70. Geburtstag

21. Dezember 2018
Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Felix Huby

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter