Im Börsenblatt: Thomas Vogel über den Verlag (6. Mai 2011)



Thomas Vogel schreibt im aktuellen Börsenblatt über Klöpfer & Meyer: »Auch nach 20-jähriger Verlagsgeschichte ist immer aufs Neue Entdeckungs- und Experimentierfreude zu spüren. Vor allem aber ist der Klöpfer & Meyer Verlag für mich der wichtigste Literaturverlag Baden-Württembers, bei dem eben nicht das kühl kalkulierende Business-Bewusstsein im Vordergrund steht, sondern schöne Literatur, Sachbücher und Essayistik.« Mit Hubert Klöpfer, so verrät Thomas Vogel, verbinde weit mehr als »nur der Erfolg« - »es ist die vor Jahren schon in Aussicht gestellte Sinalco.«

 



Über den Autor 

11. Dezember 2018
Deutschlandfunk Kultur lobt »Zu dritt« von Klaas Huizing

10. Dezember 2018
Christine Langers »Körperalphabet« im Bücher-Magazin

22. November 2018
Der Klöpfer & Meyer Gedichtekalender 2019 in der FAZ

15. November 2018
Porträt von Stefanie Ritzmann in der ›Stuttgarter Zeitung‹

14. November 2018
Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten empfehlen »Angerichtet« von Vincent Klink

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter