Schwäbischer Verlag einigt sich mit Klöpfer&Meyer (25. April 2008)



Am 24. April 2008 fand vor dem Landgericht Stuttgart (AZ: 17 O 215/08) die mündliche Verhandlung über den Antrag auf einstweilige Verfügung des Schwäbischen Verlags, Leutkirch, gegen einzelne Formulierungen des Beitrags von Josef-Otto Freudenreich (Bild) »Ein christliches Blatt auf dem Boulevard« in Klöpfer&Meyers Buch »›Wir können alles.‹ Filz, Korruption & Kumpanei im Musterländle«. statt. Das Gericht billigte die Darstellungen im wesentlichen und wies darauf hin, dass der Beitrag nicht verboten werden könne – im Gegenteil, das Gericht wünschte sich einen derartigen Journalismus ausdrücklich.


Gemäß der geäußerten Rechtsauffassung des Gerichts stimmte der Schwäbische Verlag nach längerer Verhandlung einem Vergleich zu: Der geäußerte Verdacht über die Hintergründe der Entlassung des Redakteurs Dr. Reck darf unverändert weiter erhoben werden. Ebenso darf weiter behauptet werden, dass ein ausgeschiedener Redakteur in einem Leserbrief äußerte, beim Schwäbischen Verlag gäbe es »Mobbing der übelsten Sorte«. Klöpfer&Meyer wird zukünftig lediglich ergänzen, dass dies vom Schwäbischen Verlag vehement dementiert wird. Auch über die Zusammenhänge der Versetzung zweier Redakteure »in eine Besenkammer« darf weiter spekuliert werden. Klöpfer & Meyer wird lediglich hinzufügen, dass die Versetzung im Jahre 2003 stattfand.
 
Klöpfer & Meyer begrüßt die gefundene Einigung sehr. Sie belegt, dass die von Josef-Otto Freudenreich angestoßene – wichtige – Diskussion über die Qualität der Presse in Oberschwaben und die dort nicht ausgefüllte Rolle als »vierte Gewalt« berechtigter Weise geführt wird und vom Schwäbischen Verlag nicht verhindert werden kann.
 
In diesem Sinne freut sich der Klöpfer & Meyer Verlag, dass die 2. Auflage des Buches weiter ausgeliefert und mit dem Druck der 3. Auflage wie geplant begonnen werden kann – und dass dieses Stück »mutiger Journalismus«, so zum Beispiel der NDR, eben nicht abgestraft wurde.
 
Pressestimmen dazu finden Sie unter http://www.blix.info/webseiten/webnavi/start.html.


Über den Autor 

Über das Buch 

1. April 2019
Erreichbarkeit des neu gegründeten Verlags Klöpfer, Narr seit 1. April

21. Februar 2019
Wir gratulieren Joachim Zelter zum Preis der LiteraTour Nord 2019

18. Februar 2019
Die Verlegerfamilie Gunter Narr und Hubert Klöpfer machen gemeinsame Sache / Eine neue literarische Verlagsheimat für Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

29. Januar 2019
Vincent Klink zum 70. Geburtstag

21. Dezember 2018
Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Felix Huby

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter