Hartwin Gromes

1941 in Dessau geboren, lebt seit 45 Jahren in Ostfildern. Promovierter Theaterwissenschaftler, viele Jahre Dramaturg (Münster, Wiesbaden, Stuttgart, Heidelberg, Basel, Düsseldorf).

Bis 2007 Professor für Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis an der Universität Hildesheim. Enge literarische Zusammenarbeit mit Felix Huby.

© Foto: Leif Piechowski


Bücher von Hartwin Gromes:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

17. Juli 2018
Für das Badische Tagblatt ist »Im Feld« ein Geniestreich

16. Juli 2018
In der Badischen Zeitung wird »Im Feld« ausgeleuchtet

6. Juli 2018
Als ebook vorgezogen: »Ende der Aufklärung. Die offene Wunde NSU«

5. Juli 2018
Südwest Presse stellt »Die Kerners« vor

3. Juli 2018
»Die Kerners« in der »Lesart« von Deutschlandfunk

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter