Das Buch...

...in der Kritik
...als Leseprobe

Cover zum Download

Das Lieben der Anderen

Roman

Silke Knäpper

2018, erscheint am 2. August 2018, 236 Seiten geb. mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-86351-474-7

Euro (D) 22,– / (A) 22,70*

Auch als ebook verfügbar!


In den Warenkorb 


Empfehlen Empfehlen

Der »Seelenkrimi« einer Stalkerin.

»Was sucht eine wie ich auch nachts hier draußen? dachte Helen, als ihr diese Frau vor die Füße fiel.«

In einer Märznacht stürzt eine Frau vom Balkon, eine andere wird Zeugin. Unfähig die Polizei zu alarmieren, steht diese wenig später am Fenster ihrer Wohnung und beobachtet, wie ein Mann aus dem Nachbarhaus tritt, sich auf die Tote zubewegt, kurz innehält und davoneilt.

Seine Silhouette, seine eleganten Bewegungen, sie würde ihn sofort wiedererkennen, denkt sie. Und sie spürt, wie eine Art Motor in ihr anspringt, eine verloren geglaubte Energie, die sie früher einmal zu Höchstleistungen anzuspornen vermochte.
Als die Spurensicherung eintrifft, ist ihr Entschluss längst gefasst. Sie wird diesem Mann näher kommen.

Helen ist die Frau im Dunkeln, die heimliche Beobachterin. Noch ist sie unerkannt, aber eines Tages wird sie mehr sein als nur ein Schatten, sie wird heraustreten ins Licht. Sie wird eine Rolle spielen in seinem Leben, das weiß sie: die glamouröse Hauptrolle, neu besetzt.

Das Buch in der Kritik:

»Silke Knäpper besitzt nicht nur Sprachkraft, sie kann auch einen Roman entwickeln,
verästeln, ohne die Linie zu verlieren – so weitet sich bald die gut recherchierte, realistische Geschichte. Und so baut „Das Lieben der Anderen“ auch noch Krimi-Spannung auf. Sehr lesenswert!« Jürgen Kanold, Südwest Presse

»Wie zuletzt in ›Hofkind‹«  überzeugt auch hier die Autorin wieder durch psychologische Dichte und sprachliche Gestaltung. Ihr bis zum Schluss spannender Roman über eine Stalkerin wird uneingeschränkt empfohlen.« ekz
«


Lesungen aus "Das Lieben der Anderen":



* Preis inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei.

11. Dezember 2018
Deutschlandfunk Kultur lobt »Zu dritt« von Klaas Huizing

10. Dezember 2018
Christine Langers »Körperalphabet« im Bücher-Magazin

22. November 2018
Der Klöpfer & Meyer Gedichtekalender 2019 in der FAZ

15. November 2018
Porträt von Stefanie Ritzmann in der ›Stuttgarter Zeitung‹

14. November 2018
Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten empfehlen »Angerichtet« von Vincent Klink

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter