Buchpräsentation von Lothar Schöne bei »Osiander« (18. März 2010)



Tübingen. Der Schriftsteller Lothar Schöne stellt am Donnerstag, 18. März, 20 Uhr, in der Buchhandlung Osiander »Das Labyrinth des Schattens« vor. Zur Entstehung und zu Hintergründen dieses Romans befragt ihn der Tübinger Professor Gert Ueding.

Lothar Schöne, Autor der vielbeachteten autobiografischen Erzählung »Das jüdische Begräbnis«, lebt in der Nähe von Wiesbaden. Mit seinem jüngsten Roman erzählt er die Geschichte einer jungen Journalistin, die sich bei einer Reise von Stuttgart nach Krakau unversehens in ihrer eigenen Geschichte wiederfindet. Ein Roman über Gott und die Welt, über Tradition und Moderne, über zwei unterschiedliche jüdischen Familien zu Zeiten Krakaus vor dem Zweiten Weltkrieg und die große Frage, ob man seinem Schicksal entgehen kann.

Die Buchpräsentation von Klöpfer & Meyer bei »Osiander« in der Wilhelmstraße beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

 



Über den Autor 

Über das Buch 

1. April 2019
Erreichbarkeit des neu gegründeten Verlags Klöpfer, Narr seit 1. April

21. Februar 2019
Wir gratulieren Joachim Zelter zum Preis der LiteraTour Nord 2019

18. Februar 2019
Die Verlegerfamilie Gunter Narr und Hubert Klöpfer machen gemeinsame Sache / Eine neue literarische Verlagsheimat für Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

29. Januar 2019
Vincent Klink zum 70. Geburtstag

21. Dezember 2018
Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Felix Huby

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter