Buchpräsentation der »Taschenspieler« mit Ulrich Kienzle (28. September 2010)



Zur Buchpräsentation der Reportagen-Sammlung »Die Taschenspieler. Verraten und verkauft in Deutschland« laden Herausgeber
Josef-Otto Freudenreich sowie seine Mitautoren Susanne Stiefel, Meinrad Heck, Markus Köhler, Wolfgang Messner, Andreas Müller und Rainer Nübel am Dienstag, 28. September, in die Stuttgarter Wagenhallen ein. Ulrich Kienzle wird in den Abend einführen, Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr.
Der Eintritt in den Wagenhallen (Innerer Nordbahnhof 1) beträgt 5 Euro. (... weiter unter mehr Informationen)

 »Endlich sagt’s mal einer.« Das war’s wohl, was das vorangegangene Buch »›Wir können alles‹« des investigativen Journalisten-Teams um Josef-Otto Freudenreich so erfolgreich machte. Der Satz, von vielen tausend Lesern geprägt, ist auch diesmal wieder Programm. Wieder geht es um Aufklärung. Über die Machenschaften der Mächtigen im Verborgenen. Über die Winkelzüge von korrumpierten Politikern, gierigen Unternehmen und mitspielenden Staatsbeamten. Diesmal haben die Reporter zu Stuttgart 21, zu vertuschten Spuren im Fall des Heilbronner  Polizistinnenmordes, zu Atommülltransporten von Karlsruhe nach Asse und vielen anderen Baustellen der Deutschen Größenwahn AG wie etwa der Göttinger Gruppe und Cross Border Leasing recherchiert – und geschrieben.

Weitere Termine 2010: 

Josef-Otto Freudenreich und seine Mitautoren lesen aus »Die Taschenspieler«



Über den Autor 

Über das Buch 

1. April 2019
Erreichbarkeit des neu gegründeten Verlags Klöpfer, Narr seit 1. April

21. Februar 2019
Wir gratulieren Joachim Zelter zum Preis der LiteraTour Nord 2019

18. Februar 2019
Die Verlegerfamilie Gunter Narr und Hubert Klöpfer machen gemeinsame Sache / Eine neue literarische Verlagsheimat für Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

29. Januar 2019
Vincent Klink zum 70. Geburtstag

21. Dezember 2018
Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Felix Huby

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter