Nina Jäckle neu im PEN-Beirat (18. Mai 2011)



Nina Jäckle wurde auf der diesjährigen Mitgliederversammlung in Ingolstadt als Beirätin in das Präsidium des Deutschen P.E.N. gewählt. Der PEN, der sich von seiner Gründung an als Verteidiger von Schriftstellern und Publizisten versteht, ist ein wirksames Mittel, auf weltweite Missstände aufmerksam zu machen, sich dagegen zu wehren, dass Autoren und Medien in ihren Möglichkeiten eingeschränkt werden, dass einzelne Schriftsteller und Journalisten auf Grund ihrer Arbeit inhaftiert, bedroht oder verfolgt werden. Man muss sich einmischen, ist Jäckles Motto.

 



Über den Autor 

Über das Buch 

15. November 2018
Porträt von Stefanie Ritzmann in der ›Stuttgarter Zeitung‹

14. November 2018
Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten empfehlen »Angerichtet« von Vincent Klink

11. November 2018
Christine Langer begeister SWR2 mit ihrem »Körperalphabet«

31. Oktober 2018
»Die Herzen hoch und hoch und hoch den Mut« in der Jungen Welt

31. Oktober 2018
Stefan Siller und Vincent Klink im Gespräch

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter