Wiener Zeitung erhebt das Glas auf »Hegel & Hegel« (7. November 2011)



Für die Wiener Zeitung ist »Hegel und Hegel« ein Buch, das man mit einem fröhlichen ›Prost!‹ aufschlagen sollte. Denn Otto A. Böhmer schreibe ›in dieser rhythmisch beschwingten biographischen Etüde, allegro con brio, in einem verführerisch süffigen Stil‹, trage ›altertümliche Eleganz mit modernem Schwung‹ vor und erzähle ›visionär-psychologisch, schelmisch-interpretatorisch, begriffssicher aus einem üppigen Bildungsfundus erinnerungsbunte Deutungen ziehend, einschub-, komma- und partizipienreich im Satzbau, den bisweilen so kühne Sprachbilder zieren, wie ›der Himmel über ihnen ein helles, mutwilliges Dach‹ oder ›ein Schattengewächs im Lichthof des Denkens‹«.

 


Über den Autor 

Über das Buch 

1. April 2019
Erreichbarkeit des neu gegründeten Verlags Klöpfer, Narr seit 1. April

21. Februar 2019
Wir gratulieren Joachim Zelter zum Preis der LiteraTour Nord 2019

18. Februar 2019
Die Verlegerfamilie Gunter Narr und Hubert Klöpfer machen gemeinsame Sache / Eine neue literarische Verlagsheimat für Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

29. Januar 2019
Vincent Klink zum 70. Geburtstag

21. Dezember 2018
Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Felix Huby

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter