Rainer Wochele stellt »Sand und Seide« vor (26. März 2012)



Im Gespräch mit Lerke von Saalfeld stellt Rainer Wochele am Montag, 26. März, seinen neuen Roman »Sand und Seide« in der Stuttgarter Stadtbibliothek am Mailänder Platz vor. »Sand und Seide« wirft ein tiefenscharfes Schlaglicht auf das moralische Befinden einer sich immer weiter aufspaltenden Gesellschaft - und erzählt eine Liebesgeschichte voll erotischer Spannung. Zur Einführung der Buchpräsentation spricht Verleger Hubert Klöpfer.

Rainer Wochele, 1943 in Brünn geboren, lebt und arbeitet als freier Schriftsteller in Stuttgart. Ausgezeichnet u. a. mit dem Thaddäus-Troll-Preis. Mitglied im deutschen P.E.N., in der europäischen Autorenvereinigung „Die Kogge“ und im VS Baden-Württemberg. Zuletzt erschien bei Klöpfer&Meyer sein Roman „Der General und der Clown“, aus dem er, mit großem Erfolg, zusammen mit dem Schauspieler Dominique Horwitz las.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, Veranstaltungsort ist die Stadtbibliothek am Mailänder Platz. Der Eintritt ist frei.

 

 

1. April 2019
Erreichbarkeit des neu gegründeten Verlags Klöpfer, Narr seit 1. April

21. Februar 2019
Wir gratulieren Joachim Zelter zum Preis der LiteraTour Nord 2019

18. Februar 2019
Die Verlegerfamilie Gunter Narr und Hubert Klöpfer machen gemeinsame Sache / Eine neue literarische Verlagsheimat für Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

29. Januar 2019
Vincent Klink zum 70. Geburtstag

21. Dezember 2018
Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Felix Huby

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter