»Aufbrechen« - Buchpremiere mit Bernhard Pörksen (3. Oktober 2012)



Zur Buchpremiere von »Aufbrechen. Wie Sehnsucht die Gesellschaft verändert« lädt am Mittwoch, 3. Oktober, der Klöpfer & Meyer Verlag in die Alte Kelter in Tübingen ein.
Im Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen und der Psychoanalytikerin Jutta Gutwinski-Jeggle erzählen die Autorinnen Rainer Nübel und Christina Brecht-Benze von neuen Politik- und Protestformen, fragen nach konkreten Utopien und dem Bedürfnis vieler Bürger hin zu einer Politik des »Gehört-Werdens«.
Die Matinee wird moderiert durch den Rhetorik-Professor und Autor Thomas Vogel und beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 



Über den Autor 

Über das Buch 

1. April 2019
Erreichbarkeit des neu gegründeten Verlags Klöpfer, Narr seit 1. April

21. Februar 2019
Wir gratulieren Joachim Zelter zum Preis der LiteraTour Nord 2019

18. Februar 2019
Die Verlegerfamilie Gunter Narr und Hubert Klöpfer machen gemeinsame Sache / Eine neue literarische Verlagsheimat für Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

29. Januar 2019
Vincent Klink zum 70. Geburtstag

21. Dezember 2018
Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Felix Huby

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter