ZEIT-online empfiehlt »Einen Blick werfen« (1. September 2013)



Für Zeit-online ist die Novelle »Einen Blick werfen« von Joachim Zelter sehr zutreffend auf den Literaturbetrieb unserer Zeit: »Die Biografie ersetzt die Rezension!«. Rezensent Christoph Schröder entdeckt in dem Text einen »Schriftsteller, der nicht mehr viel zu sagen hat, weil ihm die Worte fehlen. Was ihn sprachlos gemacht hat, im doppelten Wortsinn, wird hier auf knapp 100 Seiten erzählt und ist eine gallige Satire auf die Mechanismen von Literatur und deren Vermarktung in der Gegenwart«.

Die Kritik in Gänze nachlesen können Sie hier: http://www.zeit.de/kultur/literatur/2013-08/literatur-novelle-joachim-zelter-einen-blick-werfen 



Über den Autor 

Über das Buch 

1. April 2019
Erreichbarkeit des neu gegründeten Verlags Klöpfer, Narr seit 1. April

21. Februar 2019
Wir gratulieren Joachim Zelter zum Preis der LiteraTour Nord 2019

18. Februar 2019
Die Verlegerfamilie Gunter Narr und Hubert Klöpfer machen gemeinsame Sache / Eine neue literarische Verlagsheimat für Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

29. Januar 2019
Vincent Klink zum 70. Geburtstag

21. Dezember 2018
Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Felix Huby

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter