Klöpfer & Meyer - Bücher fürs Denken & Lesen ohne Geländer

Vor 25 Jahren, im Dezember 1991, wurde Klöpfer & Meyer in Tübingen begründet. Als Verlag für Essayistik und Literatur. Als Verlag für gescheite und schön gestaltete Bücher. Als Verlag fürs Denken und Lesen ohne Geländer.

Und ja, es gilt: Tempus fugit die Zeit verfliegt, verläuft – und Entschleunigung, Verlangsamung täte uns allen gut. Das verspürte, vor über zweihundert Jahren, schon Georg Christoph Lichtenberg so. Er wünschte sich nämlich eine Uhr, die ihrem Besitzer um viertel zuruft: »›Du‹. Um halb: ›Du bist‹. Um dreiviertel: ›Du bist ein‹ – und wenn es voll schlägt: ›Du bist ein Mensch!‹« ...

In diesem Sinne: Lassen Sie sich erreichen von jedem Glockenschlag,  halten Sie inne – und dann aber: lesen Sie gut

Herzlich, Ihr

26. Februar 2017
Buchpremiere zum Filmstart: »Die Gabe zu heilen. Von wegen Wunder«

24. Februar 2017
Buchpremiere mit Sibylle Knauss in der Stadtbibliothek

1. Februar 2017
»Oberlin, Waldersbach« auf der Platz 2 der Sachbücher des Monats im Februar

6. Dezember 2016
»Das Liebesgedächtnis« in SWR1

2. Dezember 2016
Basler Lyrikpreis für Walle Sayer

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter



^ nach oben