Franz Hoben

Franz Hoben studierte Literaturwissenschaft, Mediävistik und Sprachwissenschaft in Marburg und Konstanz.

Stellvertretender Kulturamtsleiter und Kulturmanager im Kulturbüro der  Zeppelinstadt Friedrichshafen. Geschäftsführer der von Martin Walser initiierten Literaturstiftung Oberschwaben.

Mitglied der Jury des Bodensee-Literaturpreises sowie der Jury für die Künstlerförderpreise der Stadt Friedrichshafen. Außerdem gehört er dem  Leitungsteam des Festivals »Kulturufer« und der Programmkommission des Bodenseefestivals an.

Franz Hoben ist Mitherausgeber des Gesamtwerkes von Maria Beig bei Klöpfer & Meyer. Zahlreiche Essays und Kritiken zur Literatur und Kulturpolitik.


© Foto: Sabine Kunzer

Bücher von Franz Hoben:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

19. Mai 2017
»Wendepunkte«: Michael Steinbrecher stellt sein »Nachtcafé«-Buch vor

10. Mai 2017
Sibylle Knauss im Deutschlandfunk

9. Mai 2017
»Hölderlin war nicht verrückt« im Tagesspiegel

28. April 2017
Tagesanzeiger rezensiert »Maiwald«

25. April 2017
Buchpremiere mit Kurt Oesterle im Hölderlinturm

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter