Buchpremiere von Felix Hubys Roman »Heimatjahre« (29. September 2014)



Tübingen. Felix Huby, aufgewachsen bei Tübingen und als »Tatort«-Drehbuchautor weithin bekannt, stellt am Montag, 29. September, im Tübinger Sparkassen Caré seinen autobiografischen Dorf- und Entwicklungsroman „Heimatjahre“ vor.

Mit „Heimatjahre“ legt der Drehbuch- und Theater-Autor seine eigene Geschichte vor, die jetzt im Tübinger Verlag Klöpfer & Meyer erschienen ist. Huby erzählt lebendig, spannend und ‚menschenseelenkundig‘ vom Aufwachsen im überschaubaren Kosmos eines schwäbischen Dorfes. Damit erzählt er »stellvertretend« drei Jahrzehnte jüngster deutscher Geschichte: wie ein Volk versucht, auf selbst verschuldeten Trümmern ein neues Land aufzubauen.

Felix Huby, 1938 in Dettenhausen bei Tübingen geboren, war bis 1979 Journalist, zuletzt beim »Spiegel«. Seitdem arbeitet er als freier Autor von Kinderbüchern, Kriminalromanen, Sachbüchern, Theaterstücken und zahlreichen Fernsehserien. Felix Huby ist der Erfinder von zahlreichen „Tatort“-Kommissaren, darunter Bienzle, Palu, Schimanski, Heiland. 34 „Tatort“-Drehbücher stammen aus seiner Feder. Er lebt mit seiner Frau in Berlin.
 
 Die Kooperationsveranstaltung vom Verlag Klöpfer & Meyer, Kreissparkasse Tübingen, Verein Schwäbischer Dialekt und der Buchhandlung Osiander beginnt um 19.30 Uhr im Tübinger Sparkassen Caré (Mühlbachäckerstraße).
Der Eintritt beträgt 8€ (erm. 5€), Kartenreservierung unter https://ksk.za-internet.net/seminare/index-huby.pml

Über den Autor 

Über das Buch 

1. April 2019
Erreichbarkeit des neu gegründeten Verlags Klöpfer, Narr seit 1. April

21. Februar 2019
Wir gratulieren Joachim Zelter zum Preis der LiteraTour Nord 2019

18. Februar 2019
Die Verlegerfamilie Gunter Narr und Hubert Klöpfer machen gemeinsame Sache / Eine neue literarische Verlagsheimat für Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

29. Januar 2019
Vincent Klink zum 70. Geburtstag

21. Dezember 2018
Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Felix Huby

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter